Chinakohlauflauf
750 g Kartoffeln
3 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
geriebene Zitronenschale
2 EL Öl
750 g Chinakohl
30 g Butter
30 g Mehl
1/8 l Milch
1/8 l Sahne
Muskatnuß, gerieben
50 g geriebener Emmentaler

Die Kartoffeln waschen. in der Schale weichkochen und die Schale abziehen.
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und auspressen. Dann die Zwiebeln in der Pfanne mit 1 El Öl goldgelb anbraten. Den Knoblauch dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und der Zitronenschale abschmecken.
Ein Kohlblatt zur Verzierung zurücklassen. Den in Streifen geschnittenen Chinakohl in dem restlichen Öl anschmoren bis er leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Mehl in der Butter anschwitzen, mit der Milch ablöschen und mit der Sahne auffüllen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Muskatnuß abschmecken.
Eine Auflaufform ausbuttern, die in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln und den Chinakohl abwechselnd einschichten und mit der Mehlschwitze übergießen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei 200 Grad etwa 20 Minuten überbacken.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche