Lauwarmer Rübchen-Kartoffel-Salat
750 g Rübchen
500 g festkochende Kartoffeln
1 l Gemüsebrühe
150 g Räuchertofu oder Dürrfleisch
3 Zwiebeln (90 g)
1/8 l Weissweinessig
2 Eigelb
Salz, Pfeffer aus der Mühle
etwas Zucker
1 Bd. Schnittlauch oder Petersilie

Rübchen und Kartoffeln waschen, schälen und wieder waschen, in Scheiben schneiden und in der kochenden Brühe 15-20 Minuten garen. Tofu/ Dürrfleisch feinwürfeln, die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Tofu/Dürrfleisch in einer Pfanne goldbraun braten und die Zwiebelwürfel in Fett glasig dünsten.
Essig und 1/8 l von der Brühe dazugiessen, aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Die gut abgetropften Rübchen und Kartoffeln sofort in den heissen Sud geben und vorsichtig darin schwenken. Eigelb, Salz, Pfeffer, Zucker und 3 weitere EL Brühe miteinander verquirlen. Den Schnittlauch/Petersilie fein schneiden, die Hälfte zusammen mit dem verquirlten Eigelb vorsichtig unter den Salat ziehen. Mit den restlichen Kräutern garnieren und noch lauwarm servieren.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche