Lauch im Kartoffelring
750 g Lauch
1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
5 EL Sahne
50 g Bergkäse (Comte), gerieben
1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  Olivenöl
1 große Tasse Gemüsebrühe und Sahne gemischt.
  fein gehackte Petersilie und Schnittlauch
  Butter und Mehl für eine Mehlschwitze
Salz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  Muskat, frisch gemahlen

Kartoffeln weich kochen oder dämpfen (ca. 20 bis 30 min). Dann zu Püree verarbeiten. Sahne und Käse unterrühren, mit Muskat und Pfeffer würzen. Wenn das Püree nicht glatt ist, Milch, Sahne und/oder Butter zugeben (je nach angestrebtem Körpergewicht). Das Püree in einer Auflaufform am Rand anrichten (Luxusversion: mit Spritzbeutel mit Sterntülle).
Den Lauch in kleine Scheiben schneiden (ca. 1 cm) und in dem Olivenöl mit der Zweibel andünsten, bis er gerade weich, aber noch bissfest ist (ca. 25 bis 30 min). Kurz vor Schluss die Kräuter zugeben. Lauch beiseite stellen, Garflüssigkeit aufheben.
Mit Butter, Mehl, der Brühe-Sahne-Mischung und evtl. noch der Garflüssigkeit eine Sauce herstellen (Butter zerlassen, Mehl einrühren, Flüssigkeit dazu, glattrühren). Den Lauch dazu geben und 5 min bei kleiner Hitze ziehen lassen.
Derweil den Kartoffelring unter dem Grill bräunen (muss nicht sein, sieht aber gut aus), und dann den Lauch in die Mitte der Auflaufform füllen.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche