Schwarzwurzeln in Currysahne
750 g Schwarzwurzeln
1/2 Tasse Essig
30 g Butter
1 EL Currypulver
Salz
1 TL Zucker
150 ml Schlagsahne
1/2 EL Sesam

Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen, sehr schräg in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und sofort in Essigwasser legen, damit sie weiß bleiben.
Die Butter in einem breiten Topf schmelzen. Den Curry unter Rühren kurz bei milder Hitze darin anschwitzen. Die Schwarzwurzeln tropfnass zugeben und in der Currybutter wenden, mit Salz und Zucker würzen und die Sahne unterrühren. Die Schwarzwurzeln zugedeckt bei mäßiger Hitze 20 Minuten garen. Dann ohne Deckel weitere 5 Minuten garen. Inzwischen den Sesam ohne Fett in einer Pfanne leicht anrösten und vor dem Servieren über das Gemüse streuen.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche