Artischocken mit Käsefüllung
2 Artischocken
1 ½ l Wasser
2 TL Salz
1 TL Zitronensaft
Füllung:
125 g Bergkäse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 TL Paniermehl
Salz, Pfeffer
6 TL Olivenöl
¼ l trockener Weißwein

Von den Artischocken die Stiele und etwa 3 cm der Spitzen abschneiden, übrige Blätter mit der Küchenschere um ein Drittel kürzen.
Mit Stielansatz nach unten in kochendes Salzwasser geben und etwa 30 Minuten kochen. Herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Für die Füllung Käse grob raspeln, Zwiebel und Knoblauchzehen fein schneiden und mit Paniermehl, Salz und Pfeffer mischen. Blätter der Artischocken auseinanderbiegen und das Heu ( sitzt auf dem Artischockenboden ) entfernen. Füllung mit einem Teelöffel beim untersten Blattkranz beginnend in die Mitte der Artischocken füllen und etwas festdrücken. Artischocken in eine gefettete Auflaufform setzen, sie sollten gerade nebeneinander hineinpassen. Mit 1 EL Öl beträufeln, restliches Öl und Wein angießen. Form in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen setzen ( ca. 20 bis 30 Minuten ). Zwischendurch mehrmals mit Flüssigkeit aus der Form begießen.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche