Ratatouille
6 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
6 Knoblauchzehen, geschält
1 gelbe Paprika, 1 cm breite Streifen
1 grüne Paprika, 1 cm breite Streifen
Salz
800 gr Auberginen, 1 cm große Würfel
1 kg Tomaten, abgezogen, Stücke
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Thymian
1/2 TL Oregano
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

3 Esslöffel Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen. Zweibel und ganze Knoblauchzehen darin unter Rühren goldgelb braten. Paprika hinzufügen, leicht salzen, unter Rühren 4 Minuten braten.
Auberginen und restliches Öl dazugeben. Bei milder Hitze 15 Minuten braten, dabei öfters umrühren. Die Auberginen sollen sich glasig verfärben und ziemlich weich sein.
Tomaten, Tomatenmark, Thymian und Oregano dazugeben. Alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Topf mit einem gut schließenden Deckel bedecken. Das Ratatouille im Ofen bei 200° C ca 40 Minuten garen.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche