Pilz-Blattsalat-Platte
500 g-Korb Vorfreude auf den Frühling: Samthauben, Limonenseitlinge, Enoki, Kastanienseitlinge/Austernpilze
für 4 Personen Blattsalate, z.B. Feldsalat, Rucola, Salatherzen
  Physalis, Mango, Khaki
  Balsamico-Vinaigrette
  Für die Pilze zum Mitbraten nach Geschmack: Zwiebeln, etwas Knoblauch, Zitronensaft
  Olivenöl zum Braten

Die Samthaubenstiele klein schneiden, die Köpfe möglichst ganz lassen, nur die großen halbieren oder vierteln. Mit kleingeschnittener Zwiebel in Olivenöl einige Minuten anbraten, evtl. etwas mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen. Die Seitlinge in kleine Stücke schneiden und ebenfalls etwas kürzer anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronensaft bespritzen. Die Enoki vom „Wurzelstück“ befreien und klein schneiden.
Die Blattsalate waschen und mundgerecht zerkleinern. Auf einer großen Platte die Pilze und Salate abwechselnd in Streifen anrichten. Die Salate mit der Vinaigrette beträufeln, wer mag gibt einige geröstete Pinienkerne darüber, mit Physalis, Streifen von Mangos und Khaki garnieren. Die kleingeschnittenen Enoki über die Pilzstreifen streuen.
Mit frischem Baguette ein leckeres Mahl um den Wintertrübsinn zu vertreiben.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche


,
,