Tofugeschnetzeltes mit Austernpilzen
200 g Tofu
  Salz, Pfeffer
2 EL Zitronensaft
2 EL Sojasauce
  Currypulver
1 Zwiebel
400 g Austernpilze
  Olivenöl
1 EL feines Weizen Vollkornmehl
100 g Crème fraîche
3 EL Weißwein
  Muskatnuss
  nach Belieben Cayennepfeffer

Den Tofu in dünne Streifen schneiden und mit Salz mindestens 10 Minuten marinieren.
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die Austernpilze kleinschneiden. Zwiebel im Olivenöl anschwitzen, die Austernpilze dazugeben und kurz mitschwitzen. Das Ganze mit dem Vollkornmehl bestäuben und Crème fraîche und evtl. den Wein unterrühren. Die Sauce mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und evtl. Cayennepfeffer kräftig abschmecken und das ganze bei mäßiger Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen.
Die Tofustreifen abtropfen lassen und in Olivenöl von allen Seiten kräftig anbraten Zusammen mit den Austernpilzen anrichten.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche