Bärlauch-Schupfnudeln
500 g Kartoffel(n)
150 g Mehl
 1 Bund Bärlauch
2 EL Öl
1 TL Salz
2 Ei(er)

Kartoffeln kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
Bärlauch waschen und sehr fein hacken. Alle Zutaten verkneten, zur Rolle formen, in 20 - 25 Scheiben schneiden. Arbeitsplatte und Hände bemehlen. Teig zu fingerdicken "Zigarren" formen.
Die Schupfnudeln in Salzwasser leicht köcheln lassen, ca. 8 Minuten lang. Abschöpfen, abschrecken... fertig...
Entweder sofort als Beilage servieren oder als Hauptgericht - in diesem Fall sanft in Butter erwärmen. Mit in Butter angerösteten, in Streifen geschnittenen Bärlauchblättern und frisch geriebenem Parmesan servieren.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche