Spinatsalat mit Essig-Öl-Sauce
600 g Spinat
2 Knoblauchzehen
1 Zitrone
4 EL Balsamico
5 EL Olivenöl
2 EL Mineralwasser
Pfeffer, frisch gemahlen und Salz
1 TL Honig
3 Scheiben Vollkorntoast
2 EL Sonnenblumenkerne
frische Kräuter
4 Eier

Eier hart kochen, schälen, Eigelb heraus lösen, Eiweiß klein hacken. Eigelb durch ein Sieb streichen und mit dem Olivenöl vermengen.
Knoblauchzehen fein hacken. Zitrone auspressen. Knoblauch, Zitronensaft, Essig, Öl-Ei-Mischung und Mineralwasser vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
Toastbrot in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Sonnenblumenkernen in 2 Esslöffeln Olivenöl anrösten.
Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Spinat gut waschen, von den groben Stielen befreien, große Blätter durchreissen, und gut trocknen. Die Blätter dabei nicht zerdrücken. Spinat in eine Schüssel geben, mit dem Dressing übergießen, Kräuter mit dem gehackten Eiweiß mischen, zusammen mit den Sonnenblumenkernen und den Brotwürfeln darüber geben. Erst kurz vor dem Servieren vorsichtig vermischen.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche