Muschel-Zucchini
4 Zucchini
1 Stange Lauch
2 Tomaten
300 g Muschelfleisch
200 ml Fischfond
50 g Butter
1-3 Knoblauchzehen
2 TL Zitronensaft
Salz, schwarzer Pfeffer
30 g Mehl
250 g Sahne
je 1 Bund Basilikum und Petersilie

Die Muscheln in Wein oder Wasser mit Gemüse kochen. Den Sud aufheben. Zucchini längs halbieren, aushöhlen und salzen. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Tomaten (kurz in kochendes Wasser und dann) häuten und in kleine Würfel schneiden. Den Fischfond mit der Muschelbrühe auf 300 ml auffüllen.
Den Lauch mit etwas Butter andünsten. Knoblauch sehr fein hacken und dazu geben. Tomaten und Muscheln unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in die Zucchini füllen.
Mit der restlichen Butter, dem Mehl, dem Muschelfond und der Sahne eine Schwitze herstellen. Wenig Basilikum und Petersilie fein hacken und unter die Sauce ziehen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Hälfte der Sauce in einer Auflaufform verteilen, die Zucchini hineinsetzen, mit Sauce begießen. 20 min garen (Umluft 180 Grad). Mit dem restlichen, feingehackten Basilikum bestreuen.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche