Petersilie mit Bulgur und Orange
200 g Petersilie
Öl
90 g Zwiebeln, fein gehackt
200 ml Orangensaft
60 g Rettich, gerieben
Salz, Pfeffer
3 EL Essig
1 Orange, filetiert

Zwiebeln 2 min dünsten, Bulgur zugeben und 5 min mitdünsten. Salz, Orangensaft und etwas Wasser zugeben und aufkochen. Dann den Deckel halb auflegen und bei schwacher Hitze 15 bis 20 min weiter garen, bis der Bulgur die Flüssigkeit ganz aufgenommen hat. Bulgur mit einer Gabel auflockern und kalt stellen.
In einem anderen Topf Petersilie im Dämpfeinsatz 3 min bei geschlossenem Deckel dämpfen. Auch kalt stellen.
Bulgur und Petersilie mischen, Rettich und Pfeffer zugeben. Öl und Essig vermischen und über die Mischung träufeln. Die Orangenfilets unterheben. Fertig.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche