Schwarzwurzel-Salat mit Avocados
400 ml Gemüsebrühe
200 g Vollkorn-Naturreis
4-500 g Schwarzwurzeln
400 ml Wasser
2 EL Essig
2 EL Öl
200 g Feldsalat
2 Zwiebeln
2-3 Avocados
4 EL Zuckermais (aus dem Glas)
  Saft einer unbehandelten Zitrone
  Dressing:
  Saft einer unbehandelten Zitrone
2 EL Sonnenblumenöl
  Kräutersalz, Pfeffer
1/2 Bund Petersilie, klein gehackt
Gemüsebrühe aufkochen, Reis hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen. Abkühlen lassen. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser abbürsten, schälen, in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und sofort ins Essigwasser legen. Öl erhitzen und die tropfnassen Schwarzwurzelstücke darin, zugedeckt, bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten dünsten. Bei Bedarf noch etwas Gemüsebrühe angießen, damit die Schwarzwurzeln nicht anbrennen.
Feldsalat putzen, Zwiebel fein würfeln. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herausholen. Etwa 1 cm Fruchtfleischrand stehen lassen. Avocadohälften mit Zitronensaft einreiben, damit sie sich nicht dunkel verfärben.
Reis, Schwarzwurzelstücke, Zwiebelwürfel, Avocadokugeln und Mais vermischen. Aus Dressingzutaten eine Sauce rühren und über den Schwarzwurzel-Salat geben.
Feldsalat auf zwei Tellern verteilen, Avocadohälften darauf setzen und mit Schwarzwurzel-Salat füllen. Zubereitungszeit: 40-45 Minuten. Für 4 Personen