Paprikaschoten mit Schafskäse
3 Paprikaschoten, evtl. farbig sortiert (Es gilt wie im Leben: rot ist immer besser!)
250 g Schafskäse
1/2 Bund Thymian
Salz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Paprikapulver, rosenscharf (oder Harissa)
8 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
1 EL Zitronensaft
1 TL scharfer Senf
1/2 rote Zwiebel, ganz fein gewürfelt
1-2 Knoblauchzehen, noch feiner gewürfelt
1/2 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten

Paprikaschoten halbieren. Einen Bräter oder eine ofenfeste Form mit Öl einstreichen. Paprikahälften hineinsetzen. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Thymianblättchen abrebeln und mit dem Käse mischen. Mit Pfeffer und Paprokapulver (oder Harissa, eh besser) würzen und in die Hälften füllen. Mit Öl beträufeln.
Backofen auf 250 Grad vorheizen. Paprika 7 bis 10 min backen, bis der Käse leicht braun ist.
Inzwischen Essig, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer verquirlen. Olivenöl unterschlagen. Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch zugeben. Über den heißen Käse träufeln. Ein heißer Tipp zu gegrilltem Fleich oder Fisch.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche