Schnelle Kürbispuffer
250 g geriebenes Kürbisfleisch
2 EL frische Gartenkräuter
50 g geriebene rohe Kartoffeln
Kräutersalz, gemahlener Pfeffer
3 Eier
Muskatnuss
50 g gemahlene Nüsse
1 Messerspitze gemahlener Koriander
50 g Dinkelmehl
hocherhitzbares Öl zum Anbraten
saure Sahne

Man verquirlt die Eier und gibt die übrigen Zutaten hinzu. Dann schmeckt man die Masse mit den Gewürzen und einem Teil der Kräuter gut ab. Wenn das Öl heiß ist, mit einem Eßlöffel in der Pfanne Puffer formen und anbraten. Sobald die Puffer auf einer Seite goldgelb gebraten sind, wenden und weiterbraten. Dazu reicht man eine kalte Sauce aus der sauren Sahne und frischen Kräutern.

Zurück zur Aboseite oder zur Rezeptsuche