Aktuelles

Hier finden Sie unsere Neuigkeiten

Naturkosthandel Paul | Lieferdienst, Hofladen und Naturkosthandel

... und so einfach geht's!

Auswählen

Sie wählen aus!
Aus unserem Onlineshop einfach ein Sortiment wählen oder die Lieferung nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

Verpacken

Wir packen Ihre Kiste...
Ab 15 € beliefern wir Sie und Ihr Kundenkonto können Sie online auch einfach selbst anlegen.

Liefern

...liefern Ihnen die Ware...
Wir liefern Ihnen persönlich oder an einen vereinbarten Abstellplatz. Zahlung: einfach und sicher per Lastschrift.

Essen

...und Sie genießen.
Alles bequem zu Hause; kein Warten, Schleppen oder Drängeln.
Gut für Ihre Nerven.

Wir fahren pro Kunde nur knapp 3 Kilometer - das schont Ressourcen und die Umwelt.

Lieferdienst

Pauls Frischekiste
Hauptstraße 118
66809 Nalbach-Piesbach

Servicetelefon: 0 68 38 – 98 32 08
E-Mail: abo@pauls-frischekiste.de
Onlineshop: Zum Onlineshop

Sie erreichen uns telefonisch:
Montag 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 6:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Hofladen

Pauls Hofladen
Hauptstraße 118
66809 Nalbach-Piesbach
Telefon: 0 68 38 - 60 98

Die Öffnungszeiten:
Dienstag 15:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch 9:00 bis 12:30 Uhr
Freitag 15:00 bis 18:30 Uhr
Samstag 9:00 bis 12:30 Uhr


Cover for Pauls Frischekiste
1,934
Pauls Frischekiste

Pauls Frischekiste

Pauls Frischekiste bei facebook. Der saarländische Bio-Lieferservice mit eigenem Bioland Gemüsebau

6 Stunden zurück

Butterrübchen In der nächsten Woche haben wir unter anderem die Butterrübe in den Sortimenten geplant.Die schöne, alte Rübchensorte kommt vom Biolandbetrieb Pulvermühle in Volgelsheim.Die Runden, gelben Rübchen haben einen milden Geschmack, der etwas an Kohlrabi erinnert.Sie lassen sich geschält roh zu Salaten verarbeiten oder schmecken gebraten, gekocht, gebacken oder kurz glasiert prima.Sie lassen sich bei diesem kalten Wetter prima zu cremigen Suppen oder deftigen Eintöpfen verarbeiten.Auch in Stampf, als Auflauf oder einfaches Gemüse oder Mischgemüse schmecken sie toll.Besonders gut schmecken die Rübchen sauer eingelegt oder fermentiert.Diese alte Gemüsesorten ist, wie so viele andere auch, erst in den letzten Jahren wieder vermehrt am Markt aufgetaucht und von Feinschmeckern entdeckt worden. Früher war sie, auch wegen ihrer guten Lagerfähigkeit, viel angebaut und neben Kartoffeln Hauptnahrungsmittel.Sie zu probieren lohnt sich.Wir haben momentan einen starken Kälteeinbruch in Südeuropa.In den nächsten Wochen wird es weniger Ware von dort geben, da vieles erfroren ist und wenig wächst. Gleichzeitig werden Fruchtgemüse wie Paprika, Tomaten, Auberginen, Zucchini oder Gurken im Preis stark anziehen.Wir greifen deshalb in den nächsten Wochen noch mehr auf regionalere und deutsche Ware zurück. ... Lese mehrLese weniger
Auf Facebook ansehen

2 Tage zurück

Focaccia aus der Hand … Immer lecker, schnell gemacht (zumindest, wenn der Hefeteig schon seit drei Tagen im Kühlschrank wartet) und der Phantasie sind, was den Belag angeht, kaum Grenzen gesetzt.Diesmal mit Zwiebeln, Knoblauch, Cocktail Tomaten, schwarzen Oliven und frischer Peperoni.Frischer Thymian und Salbei geben dem Ganzen einen schönen frischen mediterranen Kick. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und ein gutes kräftiges Olivenöl machen dieses einfache Essen perfekt.…soll auch kalt am nächsten Tag noch prima schmecken.Haben wir gehört… Danke @rundemtrail für Deinen Support! ... Lese mehrLese weniger
Auf Facebook ansehen
Nach oben